Helfer vor Ort Denklingen

Kreisverband Landsberg am Lech

28. Juni 2017
Dienhausen, Richtung Osterzell, Fallschirmspringer in Not

Bei einem Übungssprung aus 3000 Meter Höhe, der Fallschirmjäger aus Altenstadt, erreichte ein Soldat den vorgesehenen Landeplatz mangels Auftrieb nicht. Er leitete eine Notlandung im Baum ein und blieb in ca. 15 Meter Höhe in einer Buche hängen. Der Springer blieb unverletzt, konnte sich aber selber nicht mehr aus seiner Lage befreien.
Aufgrund des unwegsamen Geländes, konnten auch die alarmierten Feuerwehren aus Dienhausen, Denklingen und Schongau nicht mit ihren Fahrzeugen zum Einsatzort. Somit war eine Rettung mit der Drehleiter nicht möglich. Deshalb wurde von der Integrierten Leitstelle die Bergwacht Steingaden-Peiting alarmiert. Die Bergwacht seilte den Fallschirmspringer mittels Sicherungsleinen ab.

Copyright Foto: Hans Helmut Herold

Einsätze 2017